Kinderschürze nähen – für kleine Köche, Gärtner und Künstler

Aktualisiert am 20. Juni 2020 von Selda Bekar

Kinderschürze nähen
Kinderschürze nähen

Eine Kinderschürze nähen ist ganz leicht und freut die Kleinen. Denn wenn sie Mama und Papa beim kochen helfen dürfen, können sie sich groß fühlen und lernen gleichzeitig etwas wichtiges für’s Leben. Die Kinderschürze schützt die Kleinen beim Teig rühren oder Ostereier anmalen vor Spritzern und Flecken. Und damit schont sie Mamas und Papas Nerven. Aber nicht nur in der Küche, sondern auch im Garten, beim malen und basteln, oder baden von Bello kann die Kinderschürze gute Dienste leisten. Kinderschürzen können auch von Nähanfängern problemlos genäht werden. Wir zeigen dir, wie es ganz einfach geht!

Kinderschürze nähen – zu welchem Zweck?

Kinderschürzen können aus festen Baumwollstoffen, beschichteter Baumwolle oder Wachstuch genäht werden. Wenn kleine Kinder lernen mit Farbe, Teig oder der Gießkanne umzugehen, empfehlen wir wasserdichte Stoffe. Wenn Kinder schon größer sind und weniger kleckern, oder die Schürze vor allem zum Spielen genutzt wird, genügt ein einfacher Baumwollstoff. Kinderschürzen sollten stabil vernäht sein, die Bewegungsfreiheit möglichst wenig einschränken und leicht an- und auszuziehen sein. Bitte beachte, dass eine Kinderschürze nur vor Schmutz, aber nicht vor heißen oder gefährlichen Flüssigkeiten schützt. Lasse Kinder nie unbeaufsichtigt am Herd oder mit Werkzeug und Gartengeräten!

Kinderschürze nähen: Stoffe und Materialien

Du benötigst um dein Projekt Kinderschürze nähen zu bewältigen:

Zudem brauchst du Stecknadeln oder Wonderclips, Schere und ein langes Lineal, ggfs. einen Rollschneider und natürlich deine Nähmaschine und ein Bügeleisen.

Kinderschürze nähen aus Wachstuch

Kinderschürzen sind im Prinzip immer ähnlich geschnitten, aber die kleinen Unterschiede machen sie individuell. Zwei Beispiele für Schürzen aus Wachstuch mit abgerundeten Ecken findest du bei Hummelhonig und LeniPPunkt. Natürlich kannst du diese Modell auch aus normalem Baumwollstoff nähen und eine Tasche ergänzen. Wie man Taschen aufnäht, siehst du im folgenden Beispiel.

Dein Nähtest! Wie gut bist Du?

Nähquiz

Kinderschürze nähen: Mit Tasche

Taschen an der Kinderschürze sind sehr praktisch, weil man an die Hosentaschen ja nicht so einfach drankommt. Stickuhlinchen hat Kinderschürzen mit geradem Schnitt und Tasche vorbereitet. Bei MamaNina und Talu findest du Kinderschürzen mit abgerundeten Ecken und geschwungenen Schnittlinen.

Besucher lasen auch👉  Windeltasche nähen: Alles zur Hand

Kinderschürze aus einem Küchenhandtuch

OWIMODesign hat ein prima Tutorial erstellt, mit man aus einem Küchenhandtuch und einer aussortierten Hosentasche ganz fix eine süße Kinderschürze nähen kann. Das ist ein gutes und günstiges Einsteigerprojekt für alle Nähanfänger.

Tipp: Eine Kinderschürze kannst du wunderbar zum Upcycling alter Textilien nutzen. Küchenhandtücher, aufgenähte Jeanstaschen und aussortierte Tischdecken können damit sinnvoll recycelt werden.

Kinderschürze nähen und selbst bemalen

Wenn deine Kleinen ihre Kinderschürzen selbst gestalten möchten, hält die Anleitung von GoldIch sicher viele Anregungen für dich bereit. Hier wurde der Schürzenstoff selbst mit Stoffmalfarben bemalt und bedruckt. Sternchen, Kringel, Cupcakes – alles findet darauf seinen Platz!

Applikationen für deine Kinderschürze

Wenn du deine Kinderschürze hübsch verzieren möchtest, kannst du dazu alles verwenden, was sich flach und fest aufnähen lässt. Gut geeignet sind Bänder und Bordüren, Stoffaufnäher, Stickereien und flache Dekoknöpfe. Die Applikationen sollten am besten im Halsbereich angebracht werden, wo sie am wenigsten stören oder schmutzig werden können. Wenn du Wachstuch verarbeitest, beachte, dass du möglichst wenige und nur weite  Stiche nähst, da diese wie eine Perforation wirken und den Stoff schwächen. Hier solltest du auf Applikationen eher verzichten und lieber ein buntes Muster auswählen.

Tipp: Schöne Beispiele und weitere Tipps zum verarbeiten von Wachstuch findest du bei Pattydoo und DeaVita.

Ideen und Inspiration

Wenn du nun Lust bekommen hast, eine Kinderschürze zu nähen, dann haben wir hier noch einen richtigen Inspirationskick für dich: Bei ArchZine findest du ganz ausgefallene, bunte und verrückte Kinderschürzen, die dir zeigen, was alles möglich ist! Ob mit Rüschen oder im Rockabilly-Look, ob für angehende Künstler oder mit passender Kochmütze dazu – diese Galerie macht einfach Spaß.

Tipp: Weitere Ideen gibt es bei Pinterest und Etsy.

Nun wünschen wir dir viel Spaß beim Kinderschürze nähen und anschließendem backen, basteln und kleckern!

Besucher lasen auch👉  Geldbörse nähen: Geld-Geschenk mal anders
Loading...